Bald ist Weihnachten. Oder: Deutschland, ich kann dich manchmal nicht ausstehen; Aber mögen, das tu ich dich aber doch

Dieser Text ist nach einer mehrwöchigen Fasten- und Meditationsperiode, zum Teil im Augustiner-Kloster in Erfurt empfangen worden. Eigentlich, da wollte ich Ihnen über Bäume schreiben. Ich mag sie. Ich genieße ihre Größe, ihren Schatten, ihre Frische und ihren Anmut. Und ich fühle mich unmittelbar an meine Lebendigkeit und meine Unschuld erinnert. Es macht mich unendlich…

Bald ist Weihnachten

Dieser Beitrag ist hauptsächlich in einer mehrwöchigen Fastenperiode und vorherigen Meditationen im Erfurter Augustinerkloster Anfang 2019 entstanden und in Absprache mit Erzengel Asrael übermittelt. Eigentlich, da wollte ich Ihnen über Bäume schreiben. Ich mag sie. Ich genieße ihre Größe, ihren Schatten, ihre Frische und ihren Anmut. Und ich fühle mich unmittelbar an meine Lebendigkeit und…

Ich liebe Kaffee und Tee

Am Beispiel von Indien und Mahatma Ghandi möchte ich ihnen erzählen warum. Leider muss ich da Anfang nehmen, wo es weh tut. Ich kann es nicht ändern. Wir aus Europa sind nach Indien gegangen und haben angefangen diese Kultur zu entwurzeln und zu entzweien. Die Bibliotheken sind voll davon, schauen sie sich einfach um. Streit…