Ich war ein Linker; und dem lieben Gott ist nicht alles Wurst.

Mit diesem Text offenbare ich mich vor dir. Es hat etwas mehr als zwei Jahre gedauert, bis ich mich entschloss, mein mehrmonatiges spirituelles Erwachen und den Prozess der Erlösung durch die GNADE Gottes in Jesus Christus aufzuschreiben. Ganz ehrlich, es ist mir nicht leicht gefallen. So nahm ich einen Zweig meines Lebens, welcher mich seit…

Bahnfahren mit Buddha

“Puh ist das heiß!”, ruft der Lokführer der alten Dampflok, während die selbige sich schnaufend mit ihren Wagons durch die Landschaft schiebt. Die vielen Gäste in den Wagons, sie genießen Kaffee und Tee mit Gebäck und sind ganz sie selbst. Lachend und schwatzend wie immer, während der Kohlenschipper schuftet. Und plötzlich: “QUIETSCHKRACHBUMMS!” Eine Weiche wurde…

Dah – Ein Ort im Zentrum des Universums. Oder: Nicht kratzen.

Vor einigen Jahren reiste ich nach Ladakh im Nordwesten Indiens. Ladakh, diese kleine Provinz in den Höhen des Himalaya im Bundestaat Jammu-Kashmir gelegen lag schon lange im Ordner meiner Wunschliste derer Orte und Regionen, denen ich einmal einen längeren Besuch abstatten wollte. Die scheinbar unendlich langen Täler mit ihren Gebirgswüsten und Oasen, Mond- oder eher…

Mit Hingabe zu Fuß durch Sikkim

Mit meinem Rucksack (bepackt mit Schlafsack, Isomatte und einer schweren Kameraausrüstung) wanderte ich vor einigen Jahren durch die grünen Wälder Sikkims in Nordindien (ein kleines Königreich, welches sich 1974 aus eigenem Entschluss lieber dem indischen Staatenverbund anschloss als sich mit der Großmacht China anzulegen). Wunderschöne Regenwälder, ein Baum älter als der andere, dazu wundersame Klänge…